Medienkompass für Grundschulen


Der MedienkomP@ss für die Primar- und Orientierungsstufe ist ein "Zertifikatsheft" für Kinder und liegt in einer Printfassung vor, die Sie hier anschauen und herunterladen können. Nutzen Sie gerne auch unsere Bestellmöglichkeit, um den MedienkomP@ss im Klassensatz oder für die ganze Schule vorzubestellen.

Für weitere Informationen - bitte hier kicken  oder kontaktieren Sie uns!

 

Neue Medien Online ( im Portal OMEGA) und im Verleih

Kicken Sie für ausführliche Informationen und Trailer

- Tschik (46-77693)

- Neue psychoaktive Drogen (46-77369)

- Gaston le hérisson (46-74066)

- Armut und Reichtum (46-72614)

- Mit Lebewesen achtsam umgehen (46-75908)

- Ethische Aspekte globaler Ökonomie (46-77606)

- Günter der Igel (46-74586)

- Ressource Wasser (46-11251)

- Von Aristoteles bis Habermas (46-11303)

- Der Film-Check (46-11125)

- Wem gehören eigentlich die Weltmeere? (46-77548)

- Literatur nach 1945 (46-75559)

 

Filmempfehlung: Wie ist die Erderwärmung noch zu stoppen? (46-86382)

Immer mehr Wissenschaftler und Politiker beginnen die enormen Auswirkungen des Klimawandels für unseren Heimatplaneten zu begreifen und versuchen, auf nationaler und internationaler Ebene Wege gegen die drohende Katastrophe zu finden. Nur eine schnelle Umstellung der Energieproduktion auf erneuerbare Energien und ein drastisches Absenken des CO2-Ausstoßes kann den Klimawandel – vielleicht – noch aufhalten.  Die Sendung zeigt auch, wie jeder Einzelne durch sein Konsumverhalten und Energiesparen zum Klimaschutz beitragen kann.


Filme zum Thema Flüchtlingskrise und Salafismus (können im Medienzentrum ausgeliehen werden)

Warum Syrien stirbt - Hintergründe eines Bürgerkrieges (15 Minuten)

46-87039

Der Film geht folgenden Fragen nach:

Was waren die Auslöser des Krieges?
Wer sind die Beteiligten?
Und wieso ist es so schwierig, endlich eine friedliche Lösung zu finden?

Warum so viele Menschen fliehen (50 Minuten)

4611227

Tobi Krell und Willi Weitzel gehen jeweils unterschiedlichen Fragen zum Thema Flucht nach. Tobi lernt in Deutschland verschiedene Flüchtlinge kennen. Ausgehend davon erklärt Tobi mögliche Gründe für eine Flucht, visualisiert die Hauptherkunftsländer der Flüchtlinge (Stand: Herbst 2015), thematisiert die Umstände und Fluchtwege und veranschaulicht kindgerecht, was Asyl bedeutet und wer asylberechtigt ist. Ein Historiker erklärt Tobi, dass es Flucht in der Geschichte der Menschheit auch in großen Dimensionen immer wieder gegeben hat, und ein Gründer des Projekts Sea Watch berichtet, wie Flüchtlinge von Booten gerettet werden. Abschließend fragt Tobi, warum manche Menschen Angst vor Flüchtlingen haben, und stellt den Ängsten Chancen gegenüber. Parallel dazu reist Willi in den Libanon und besucht eine Flüchtlingssiedlung. Dort lernt er das Leben und die ungewisse Situation der Flüchtlinge kennen. Schließlich fährt er bis an die syrische Grenze und erlebt, wie nah der Krieg ist.

Menschen auf der Flucht (18 Minuten)

4611193

Meaza ist aus ihrer Heimat Eritrea vor der dort herrschenden Militärdiktatur geflohen. Nur durch Glück überlebte sie die lebensgefährliche Überfahrt über das Mittelmeer. Faruk kam mit seiner Familie als Kontingentflüchtling aus Syrien nach Deutschland. Megan kommt aus Deutschland und engagiert sich beim Augsburger Verein „Tür an Tür“ für die Integration von Flüchtlingen. Auch ihre Großmutter floh
im Zweiten Weltkrieg aus Jugoslawien nach Deutschland. Anhand von Erfahrungsberichten der drei
Protagonisten stellt der Film das Thema Flucht beispielhaft aus unterschiedlichen Blickwinkeln dar. Animationen zeigen globale und historische Zusammenhänge von Fluchtbewegungen.
Zusatzmaterial: 8 Arbeitsblätter; 8 Grafiken; 13 Bilder; Vorschläge zur Unterrichtsplanung.

SYRIEN - EIN SCHWARZES LOCH (30 MINUTEN)

4686606

Es ist Anfang 2014. Hubertus Koch hat nichts: kein Equipment und nicht gerade viel Erfahrung. Aber der 24-Jährige will einen Film machen, über eine Hilfsaktion für Syrien. Er will über echte Krisen berichten. Doch nach nur fünf Stunden in Syrien ist der 24-Jährige am Ende. Die Wirklichkeit des Krieges und das Leid der Flüchtlinge treffen ihn mit voller Gewalt.

 

FLÜCHTLINGE - AUFNEHMEN ODER ABSCHIEBEN? (29 MINUTEN)

4686101

"Warum musste meine Schwester sterben? Sie wollte doch nur in Frieden leben!" Diese Frage stellt sich die Hamburger Übersetzerin Nila A., die aus Afghanistan stammt, immer wieder. Ihre Schwester starb 2014 beim Versuch, über das Mittelmeer zu flüchten, obwohl ein Boot der griechischen Küstenwache in der Nähe war. Mit ihr ertranken zehn weitere Menschen. Der Film versucht, den Geschehnissen auf den Grund zu gehen, und zeigt Nilas Bemühungen, ihrem Schwager die Einreise nach Deutschland zu ermöglichen. Zum Thema Asyl- und Flüchtlingspolitik kommen Vertreter von UNHCR, Pro Asyl, Frontex sowie der Stiftung Wissenschaft und Politik zu Wort. Auch die Situation von Abschiebehäftlingen wird thematisiert.

Sebastian wird Salafist
46-88315

f / 30 Minuten / 2017 ab Klasse 9

 

Als er mit 16 Jahren zum Islam konvertierte, war Sebastian ein normaler Gymnasiast. Plötzlich mochte er keine Musik mehr, verzichtete auf Sport mit den alten Freunden und grenzte sich von seinem bisherigen Leben ab. Seine Welt teilte er in halal und haram ein - in erlaubt und verboten.
Die Dokumentation begleitet Sebastian zwei Jahre lang. Sie zeigt, was ihn dazu bewegt, sich zu radikalisieren und was ihn im letzten Moment davon abhält, sich salafistischen Kämpfern anzuschließen.

 

DEUTSCH LERNEN mit Mumbro und Zinell

Die Sprachförderung von Flüchtlingskindern und Kindern mit Mitgrationshintergrund ist angesichts der aktuellen Lage besonders wichtig. Der Bedarf  an Lernsoftware zum Spracherwerb ist dementsprechend besonders groß. Hier bietet Planet Schule das multimediale Angebot "Mumbro & Zinell" an . Es bietet Kindern im Grundschulalter einen spielerischen Zugang zur deutschen Sprache an.

Wir haben dieses Angebot in unserem Bestand in inMIS unter dem Stichwort "Mumbro & Zinell".

Planet Schule hat zu den aktuellen Themen Flucht, Migration und Ankommen in Deutschland  eine Extralseite eingerichtet. Dort gibt es neben weiteren Infos und Materialien zu "Mumbro & Zinell" auch viele Videos rund um diese Themen.